AH`s siegen in Burgstädt mit 4:2

Trotz 10 Spielerabsagen(10!) konnte am Sonnabend in Burgstädt die schier unbezwingbare Siegesserie fortgesetzt werden. Helfer aus der ersten Männermannschaft, die ihre großen Karrieren ohnehin im erfolgreichsten Team des SVL ausklingeln lassen werden, stiessen hinzu. Allerdings bedurfte es einiger Mühe um die Gastgeber zu bezwingen.
Nach unserer 2:0 Führung wurde auf knochenhartem Boden unerklärlicherweise der Spielfaden verloren.

Mit dem dazukommen von Matze Krause in der 2. HZ kehrte Stabilität ein, das Zittern beim wackerem Gegner dauerte aber dann noch bis zum Schluß an. Das Tor des Tages erzielte Ronny Höfel, der eine Flanke volley abnahm und unklärbar abzog.
Tore: Hähle, Höfel (2), Koch
Spielbericht erfolgt noch durch unseren Trainer