SVL 1- Lugauer SC 2 0:2 (0:1)

Totale Enttäuschung!

Alles war angerichtet: Bestes Fußballwetter, viele Zuschauer anläßlich des Maibaumsetzens und ein Gegner, der vom Tabellenstand her, zu besiegen ist.

Ich werde es mir sparen, nach solch einer Leistung, Einzelaktionen des Spieles zu beschreiben.

Der Gast aus Lugau war stets präsenter in den Zweikämpfen, unsere Abwehr wurde von den gegnerischen Stürmern im Spielaufbau gestört. Ohne eine nennenswerte Chance kommen die Lugauer nach einer halben Stunde durch eine Einzelaktion zur Führung. Ebenso wird das zweite Tor mit einer simplen Körpertäuschung vorbereitet.

In den Spielanteilen war Lugau nicht besser, aus 5 Chancen erzielten sie aber 2 Tore.

Schiedsrichter: Daniel Kunze (Stollberg)

Zuschauer: 44

Torfolge:

0:1 Grappner (36.)
0:2 Landthaler (69.)

Aufstellung:

Gansauge- Halama, Leichsenring, Bartscht ( ab 32. M. Rother), Reicher, M. Müller, Bittner, Freytag, K. Haberehrn( ab 75. Sillack), Rudolph, Schubert( ab 75. Kraus)