Saisonauftakt der Senioren mit Kantersieg

SV Leukersdorf - SV Eintracht Ursprung 5:0 (1:0) (AH)

Die Spannung vor dem 1. Saisonspiel war allgegenwärtig zu spüren. Die Frage war: „Wie steht der SVL im Spielrhythmus nach einem sehr kurzen, jedoch intensiven Aufbautraining?“

Nach dem Spiel muss man das Fazit ziehen, dass speziell in der 1. Halbzeit die Zuspielsicherheit noch viele Wünsche offen lies. Eine Steigerung in der 2. Halbzeit war zu erkennen. Einschränkend muss jedoch berücksichtigt werden, dass die Spieler der Eintracht konditionell, Mitte der 2. Halbzeit, deutlich nachließen.

Bei idealem Fußballwetter und gut bespielbaren Rasen sowie einer erfreulich starken Besucher-Gruppe auf der „Tribüne“, war die Erwartung auf ein erfolgreiches Spiel sehr hoch. Unter den Besuchern waren auch die Frau des 1. Kapitän, Petra Rößger und die verdienstvollen M. Noack und T. Pflister. Leider waren M. Koch und J. Sillack dienstlich verhindert, so dass R. Höfel und J. Rößger auf ungewohnter Position beginnen mussten. Beide haben ihre Aufgabe gut gelöst.

 

Der SVL übernahm sofort die Initiative und so schoss St. Hähle in der 1. Minute den Ball knapp über das Tor der Gäste. In der 7. Minute bereits, nach schöner Vorarbeit von M. Höfer, vollendete St. Hähle per Kopf zur 1:0 Führung. Zwei Minuten später schoss J. Rößger knapp über das Tor.

Die Gäste versuchten mit klugen Verschieben und schnellem Umkehrspiel gegenzuhalten. In der 10. Minute lies M. Krause seinen Gegenspieler ziehen und dessen Schuss kann der Aufmerksame J. Hirschberger halten. Unser Torhüter ging verletzt in das Spiel, Respekt vor dieser Einstellung!

In der 17. Minute prüft M. Höfer den Gästekeeper, der seinen platzierten Schuss Klasse hält. Auf der Gegenseite pariert J. Hirschberger eine Ecke der Ursprunger im großen Stil!

Ab der 28. Minute findet ein Torschussfestival des SVL statt. M. Höfer in der 28., Th. Reuther in der 37., J. Leichsenring in der 38. und R. Höfel in der 42. Minute, testeten sich im Torschuss.

In der Halbzeit wurde die Zielstrebigkeit moniert. Die hohen Spielanteile und Chancen standen in keinem Verhältnis zum Spielstand von 1:0! Der zu oft praktizierte, lange, Spielaufbau aus der Abwehr führte zu regelmäßigen Ballverlust und gefährlichem Umkehrspiel über die Mitte des SVL.
Den Zuschauern auf der „Tribüne“ wurden übrigens vom Coach 4 weitere Tore versprochen!

In der 46. Minute erfolgten der Wechsel von B. Hanke und Th. Reuther, die der Schonung der Spieler und der Spielanteile geschuldet waren. Beide haben ihre Aufgabe sehr gut erfüllt.

In der 2. Spielhälfte wurden die taktische Ausrichtung, der Spielaufbau und die Zuspielqualität weiter verbessert. Nach einem Schuss ans Außennetz von Ronny Höfel in der 51., erzielte der gleiche Spieler, nach präziser Flanke von Steve Hähle, per „Hechtkopfball“ in der 52.’ das 2:0.

Die Eintracht zog noch einmal im Pressing und im Tempo an. Die Abwehr des SVL, beide Außenverteidiger und Th. Uhlmann sowie S. Wagenknecht (toll die Aktion in der 55. Minute), war immer einen Schritt schneller am Ball. Die 6er, mit M. Krause und J. Rößger standen nun besser.

In der 56. Minute war es Maik Höfer der mit einem Schuss aus ca. 20m, eine Vorentscheidung mit dem 3:0 erzielte. Ab der 59. Minute, mit Schüssen von R. Höfel (59. und 64.) und St. Hähle (63.- Riesenchance) konnte sich der Beste Spieler der Eintracht, ihr Keeper, erneut auszeichnen.

In der 65. Minute erzielte Ronny Höfel, nach langer Probe, mit einem Sonntagsschuss das 4:0 und Steve Hähle in der 70. Minute, nach schönem Zuspiel, vom allgegenwärtigen Maik Höfer, dass 5:0.

Dem Ex-Leukersdorfer, Ronny Reicher, blieb in der 89. Minute der Anschlusstreffer verwehrt und den Gastgebern ein Ergebnis zu Null erhalten. Den Besuchern gegenüber wurde Wort gehalten!

Vorschau: Am 15.04.16 Abfahrt Leukersdorf: 17.00 Uhr, Treff: 17.30 Uhr in Thalheim, Anstoß: 18.00 Uhr, erwartet den SVL, bei dünner Personaldecke, ein sehr schwerer Gegner mit dem SV Tanne Thalheim. S.G

Spielort: Sportplatz- Siedlerstr. in Leukersdorf

Spielzeit: 2x 45 Minuten

Schiedsrichter: Steffen Claus SVL ( 2,0 )

Wechselspieler:
S. Gasch                    Danke für Eure Einsatzbereitschaft !
M. Koch (ab 2. Halbz.)                   - II -
D. Räuber                                    - II -
J. Sillack ( ab 75’- vom Dienst)        - II -


Offizielle: A. Fröschke, M. Noack, T. Pflister

Mannschaftsleiter: Platzvorbereiter, Dress-Manager, Bier- Sponsoren

Coach: St. Grünert

Torfolge:
1:0 07. Min SV Leukersdorf St. Hähle Flanke M. Höfer, Kopfball
2:0 52. Min SV Leukersdorf R. Höfel Flanke St. Hähle, „ Hechtkopfball“
3:0 56. Min SV Leukersdorf M. Höfer Ball fällt vor die Füße, satter 20mSchuss
4:0 65. Min SV Leukersdorf R. Höfel Distanzschuss, 20m, ins Dreiangel
5:0 71. Min SV Leukersdorf St. Hähle Zuspiel M. Höfer, platzierter Schuss