Kampfspiel der Senioren in Thalheim

SV Tanne Thalheim - Sv Leukersdorf 2:2 (0:0)

Auf ungewohnten, harten Boden im ehrwürdigen Thalheimer Stadion, traf der SVL auf ein erfahrenes und kampferprobtes Tanne- Team. Das Aprilwetter, mit „Platzregen“ und Regenbogen setzte dem ganzem noch die „ Krone“ auf! Siehe:www.sv tanne thalheim fussball.de

Das 2:2 ist eine gute Leistung der Leukersdorfer. Dem Gastgeber wurde in der 1. Halbzeit ein Null zu Null abgetrotzt und nach der Halbzeit die 0: 2 Führung herausgeschossen. Danach musste der Ausgleich von starken Thalheimern und die verpasste Siegeschance verkraftet werden.
Der „Borussia Dortmund Schock“ blieb aus!

Die Gastgeber, u.a. mit Hahn, Gerlach und Walther, fanden trotz 1. Spiels auf Großfeld, auf „Ihrem“ Boden, zu ihrem gewohnt zielstrebigen Spiel. Der Boden, der trotz Regen kein Stück weich wurde und das Wasser in einer Pfützenlandschaft speicherte, nötigte den Spielern des SVL Respekt und Vorsicht vor Stürzen ab. Bald hat es Thalheim geschafft, sie erhalten Kunstrasen!

Tanne begann bereits in der 7. Minute die Regie zu übernehmen. Ein 22m Schuss von Gerlach klatschte an den Querbalken des SVL- Tores. In der 11. und 18. Minute bei Gastgeberchancen, konnte sich der weiterhin angeschlagene Torhüter, Jörg Hirschberger, auszeichnen.
Das Spiel war auf beiden Seiten von Balleroberungen und Ballverlust gekennzeichnet.
Tanne versuchte ihr Glück aus der 2. Reihe mit Schüssen und Vorstößen. Dabei fiel der agile Mirko Walther auf. Die Leukersdorfer wollten mit sicherem Passspiel zum Ziel kommen.
Das gelang nur ganz selten, da Jeder nur den Ball los werden wollte.
Also waren kämpferische Tugenden gefragt.

In der 22. Minute eine Spielpause, da sintflutartiger Regen eine Unterbrechung erzwang.

Danach in der 31. und 37. Minute Torchancen von M. Höfer. Die vom guten Thalheimer Torwart entschärft, bzw. knapp am Tor vorbei gingen.
Die Auswertung in der Halbzeitpause brachte neue Impulse für das Spiel des SVL. Bereits in der 46. Minute erzielte Jonny Sillack, nach schönem Solo mit exakten Abschluss, das 0:1.

Endlich lief der Ball präziser in den Reihen der Gäste. Nach sehr schöner Vorarbeit von J. Sillack, vollendete Maik Koch zum 0:2. In der 61. Minute hätte Maik Höfer alles klar machen können. Er entscheidet sich zum Torschuss, obwohl am langen Pfosten 2 Spieler zum Einschuss bereit stehen. Der Keeper von Tanne entschärfte seinen Schuss.

Nun glaubten einige Leukersdorfer das Spiel ist entschieden und ließen in ihrer Konzentration nach. Das rief die erfahrenen Gastgeber erneut auf den Plan.
In der 63. Minute, eine Flanke von rechts, dass Zentrum nicht gesichert und es steht 1:2.
Leider hat der aufmerksame, gut leitende Schiedsrichter, ein vorheriges wegstoßen unseres Torwartes nicht gesehen. J. Hirschberger, wie er halt so ist, monierte das Foul nicht.

Der SVL antwortete in der 66. Minute mit einem Höfer- Freistoß, der knapp neben dem Tor landete.
Fast im Gegenzug, in der 68. Minute, schießt der Thalheimer, Hahn, aus 16m, frei stehend, zum 2:2 ein. Ein sehenswertes Tor!

Danach offenbarte dieses Match seinen Charakter erneut. Es war ein Kampfspiel, fair, kurzweilig und von hohem Unterhaltungswert. Beide Mannschaften hatten in ihren Abwehrreihen und Abwehrverhalten ihre Stärken.

In der 74. Minute, die Siegeschance für die Thalheimer. Kurz danach, in der 77. Minute, nach einem Zuspiel, von Steve Hähle, parallel zur Torlinie, an „Freund und Gegner“ vorbei, die Chance für den SVL das Spiel zu entscheiden. In der Summe ein leistungsgerechtes Unentschieden.

Für die Leukersdorfer wird das Ergebnis aufgewertet, da keine Wechselspieler zur Verfügung standen. Respekt vor Daniel Herzog ,seinem 1. Spiel, seiner Leistung und über die volle Zeit!

 

Spielzeit: 2x 40 Minuten

Schiedsrichter: SV Tanne Thalheim ( 2,0 )

Wechselspieler: Keine

Offizielle: M. Noack,

Mannschaftsleiter: „ Taxi“-Fahrer, Dress-Manager, Bier- Sponsoren


Aufstellung : J. Hirschberger, D. Räuber, S. Wagenknecht, Th. Uhlmann,
J. Leichsenring, M. Koch, St. Hähle, M. Krause, J. Sillack,
D. Herzog, M. Höfer

Coach: St. Grünert


Torfolge:
0:1 44. Min SV Leukersdorf J. Sillack Solo und präziser Abschluss
0:2 61. Min SV Leukersdorf M. Koch Super Vorarbeit v. J. Sillack
1:2 66. Min SV Tanne Thalh. Flanke v. rechts, Zentrum frei,
2:2 72. Min SV Tanne Thalh. 16m- Schuss, Schütze total frei